onlinebibliothek sachsen-anhalt. American Woman

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Sonderklasse!" Der Spiegel Gayle Tufts beobachtet mit scharfem Blick und schreibt mit viel Humor und Verstand nicht nur über ihr Leben als Amerikanerin in Deutschland, sondern auch über ihre alte Heimat - über Alltag und Absonderlichkeiten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Hochaktuell und mit den besten Stücken aus ihrem neuen Bühnenprogramm. "Diese Frau weckt dieses gewisse Rotweingefühl: ein bisschen trunken, ein bisschen traurig und dabei unendlich selig." Süddeutsche Zeitung

Autor(en) Information:

Gayle Tufts war dazu bestimmt, eines Tages im Land des Reinheitsgebots zu leben, denn: "Irgendwo, sehr tief in meinen Wurzeln, fließt Bier." Geboren 1960 in Brockton, Massachusetts, trank Gayle Tufts 1985 ihr erstes deutsches Sieben-Minuten-Bier in Berlin, wo sie seit 1991 lebt. Sie inszenierte über ein Dutzend erfolgreicher Bühnenshows und ist regelmäßig in Funk und Fernsehen zu erleben. Bei Aufbau lieferbar: "Miss Amerika","Weihnacht at Tiffany's", "Some like it heiß". www.gayle-tufts.de