onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Vernichteten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis um das Virus Dhalion, das so rasend schnell tötet. Sie weiß, dass es die Sphären und ihre Bewohner vernichten soll, aus Rache für den Raub zahlreicher Clan-Kinder. Ein entsetzliches Vorhaben. Doch zum Glück gibt es ein Heilmittel. Und dieses wird von Quirin bewahrt. Quirin, der jedoch nicht von dem tödlichen Plan abzubringen und mit einem Mal wie vom Erdboden verschluckt ist. Von Yann aus der Stadt unter der Stadt verjagt, macht Ria sich, trotz widriger Umstände, gemeinsam mit Sandor, Tycho und Andris auf den Weg, um das Heilmittel zu finden und das Leben der Sphärenbewohner zu retten. Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen.

Autor(en) Information:

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Aufgrund des Erfolges ihres ersten Jugendbuchs "Erebos", das inzwischen in 30 Sprachen übersetzt wurde und unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis (Jugendjury) gewann, wagte sie den Sprung ins hauptberufliche Autorenleben. Mit ihrer Familie lebt sie im Süden von Wien.