onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Blütenapotheke

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine kaum bekannte Dimension alten Heilwissens wiederentdeckt Was die wenigsten wissen: Lavendel, Veilchen, Rosen sehen nicht nur hübsch aus und duften betörend, man kann sie auch essen! Blüten sind im Trend, ob im Cocktail mit Blütenessenzen oder als buntes, wohlschmeckendes Salat-Topping. Viele essbare Blüten, wie z.B. die Ringelblume, verfügen über starke Heilkräfte, Lavendelöl hilft gegen Verbrennung und Kamille wirkt bakterizid. Rezepte und naturheilkundliche Anwendungen machen die "Blütenapotheke" zum hilfreichen Vademecum für die Heilkräfte unserer heimische Flora.

Autor(en) Information:

Irene Dalichow ist ausgebildete Redakteurin und hat ein Diplom in Erziehungswissenschaften. Sie arbeitet als Journalistin und Buchautorin in München. Ihr besonderes Interesse gilt pädagogischen, psychologischen, spirituellen und alternativmedizinischen Themen. Von ihr liegen zahlreiche Bücher vor.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können