onlinebibliothek sachsen-anhalt. Der Clan der Otori. Das Schwert in der Stille

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Auftakt zur großen Geschichte um Takeo! Als Takeos Familie ermordet wird und er selbst nur knapp fliehen kann, wird sein Schicksal mit dem Clan der Otori verwoben. Otori Shigeru selbst war es, der ihm das Leben rettete. Von ihm lernt Takeo die Bräuche der Clans. Neben Schwertkampf und Etikette widmet er sich jedoch noch anderen, dunkleren Künsten: seiner Fähigkeit an zwei Orten zugleich zu sein, sich unsichtbar zu machen, seinem außergewöhnlichem Gehör. Ohne diese Fähigkeiten würde er nicht überleben, mit ihnen aber gerät Takeo in eine Welt der Lügen, der Geheimnisse und der Rache. Und seine Liebe zu Kaede, deren Schönheit die Menschen verstummen lässt, bringt ihn noch größere Schwierigkeiten ... Die ganze Otori-Reihe auf einen Blick: "Das Schwert in der Stille" "Der Pfad im Schnee" "Der Glanz des Mondes" "Der Ruf des Reihers" Und die Vorgeschichte: "Die Weite des Himmels"