onlinebibliothek sachsen-anhalt. So sorry

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie sagen ständig "Sorry", können uns in den Wahnsinn smalltalken und sind zugleich Olympiasieger im obszönen Fluchen. Sie haben die halbe Welt kolonisiert und beschweren sich jetzt über die ganzen Fremden in ihrem Land. Die Briten sind die Nachbarn, über die wir uns am liebsten wundern. Mit seinem Bestseller "Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten" hat Adam Fletcher den Deutschen den Spiegel vorgehalten. In diesem respektlosen, wunderbar komischen Buch zeigt er uns jetzt sein eigenes Land, wie es wirklich ist. Gut möglich, dass Sie einen Regenschirm brauchen. Und wahrscheinlich werden Sie in den endlosen Kreisverkehren den Verstand verlieren. Aber die Zehn Gebote des britischen Humors werden Sie am Ende nie mehr vergessen.

Autor(en) Information:

Adam Fletcher, 1983 in England geboren, lebt seit 2010 in Berlin. Er hat die halbe Welt bereist, hat sich in die Deutschen verliebt und ist daher nun bereit, uns in die tiefsten Tiefen der britischen Seele blicken zu lassen. Bei C.H.Beck erschienen seine Kultbücher Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten. Eine Anleitung von Apfelsaftschorle bis Tschüss (132018) und Wie man Deutscher wird in 50 neuen Schritten. Eine Anleitung von Adventskranz bis Tja (2016).