onlinebibliothek sachsen-anhalt. Wo die Feuer der Lakota brennen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Alles, was sie wollte, war Frieden - doch dann kam der weiße Mann: 'Wo die Feuer der Lakota brennen' von Thomas Jeier als eBook bei jumpbooks. Mit ihren 14 Jahren ist Adlerfrau noch jung, doch sie weiß, dass der Krieg gegen die Weißen auch von ihr Opfer fordern wird. Nach dem großen Sieg am Little Bighorn fliehen Adlerfrau und ihr Stamm, doch die Prärie ist nicht unendlich - und so kommt der Tag, an dem sie sich ergeben müssen. Reservat nennen die Weißen ihr neues Zuhause, Adlerfrau nennt es Gefängnis ... Zu allem Überfluss soll sie auch noch umerzogen und zu einer Weißen gemacht werden: Sie darf ihre Sprache nicht mehr sprechen, ihre Kleider nicht mehr tragen, wird ständig verspottet und geschlagen. Der Einzige, der nett zu ihr ist, ist Robbie, der junge Farmhelfer. Doch dann trennen sich ihre Wege und Adlerfrau ist ganz auf sich allein gestellt ... 'Eine bewegende Erzählung aus der Geschichte der Indianer; ein Plädoyer für mehr Toleranz und Menschlichkeit.' ARD Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Wo die Feuer der Lakota brennen' von Erfolgsautor Thomas Jeier. Wer liest, hat mehr vom Leben: jumpbooks - der eBook-Verlag für junge Leser. Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf, lebt heute bei München und "on the road" in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern, die er in seinen Romanen verarbeitet. Seine über 100 Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Bei jumpbooks erscheinen folgende Titel des Autors: "Die Sterne über Vietnam" "Die abenteuerliche Reise der Clara Wynn" "Flucht durch die Wildnis" "Sie hatten einen Traum" "Sturm über Stone Island" "Wo die Feuer der Lakota brennen" "Flucht vor dem Hurrikan" "Wohin der Adler fliegt" "Die Reise zum Ende des Regenbogens" "Hinter den Sternen wartet die Freiheit" "Die vergessenen Frauen von Greenwich Village" "Solange wir Schwestern sind" "Blitzlichtchaos" "Der Stein der Wikinger" Die Website des Autors: www.jeier.de Der Autor im Internet: www.facebook.com/thomas.jeier

Autor(en) Information:

Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf, lebt heute bei München und 'on the road' in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern, die er in seinen Romanen verarbeitet. Seine über 100 Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Bei dotbooks erscheinen folgende Titel des Autors: 'Die Sterne über Vietnam' 'Die abenteuerliche Reise der Clara Wynn' 'Flucht durch die Wildnis' 'Sie hatten einen Traum' Die Website des Autors: www.jeier.de Der Autor im Internet: www.facebook.com/thomas.jeier

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können