onlinebibliothek sachsen-anhalt. Der Clan der Otori. Der Pfad im Schnee

Seitenbereiche:


Inhalt:

Takeo, rechtmäßiger Erbe des Otori-Clans, musste sich dem geheimnisvollen Stamm anschließen. Er wird gezwungen, dem Glauben seiner Kindheit, seinem Recht auf Reichtum, Land und Macht abzuschwören, und wird von seiner Liebe Kaede getrennt. Andernfalls wird der Stamm ihn töten. Doch Takeo kann sich den strengen und grausamen Regeln des Stamms nicht beugen, zu stark ist seine Verbindung zu den Otori und zu Kaede. Er flieht und begibt sich mitten im eisigen Winter auf eine gefährliche Reise durch die Berge. Kaede, nunmehr ein wertvolles Pfand in den Händen ruchloser Kriegsherrn, braucht all ihre Intelligenz und Schönheit, um in einer Welt voller machthungriger Männer zu bestehen ... Die ganze Otori-Reihe auf einen Blick: "Das Schwert in der Stille" "Der Pfad im Schnee" "Der Glanz des Mondes" "Der Ruf des Reihers" Und die Vorgeschichte: "Die Weite des Himmels"