onlinebibliothek sachsen-anhalt. Mike und ich und Max Ernst

Seitenbereiche:


Inhalt:

In einer hellen Mondnacht steht in der kleinen Wohnung über dem Museum plötzlich die Schöne Gärtnerin vor Lucinda und erzählt ihr, dass sie aus ihrem Bild gestiegen sei, um ihre verschollene Schwester zu suchen. Lucinda glaubt, sie träumt. Doch sie träumt nicht: und so machen sich die beiden auf eine abenteuerliche Suche quer durch Europa. Schon bald gesellt sich ein merkwürdiger blinder Junge namens Mike zu ihnen. Und noch jemand hat sich an ihre Fersen geheftet: eine seltsame Frau, die vor nichts zurückzuschrecken scheint, um vor ihnen am Ziel zu sein. Literaturhaus Wien: Jury der Jungen Leser - Auswahlliste 2003

Autor(en) Information:

Antonia Michaelis wurde 1979 in Kiel geboren. Fünf Jahre später begann sie, ihre Umwelt mit Büchern zu überschwemmen. Seitdem hat sie immer weitergeschrieben: während ihrer Schulzeit in Augsburg oder auf ihren zahlreichen Auslandsreisen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Nordosten Deutschlands.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können