onlinebibliothek sachsen-anhalt. WIR

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Mit zunehmender Geschwindigkeit läuft es auf den Kollaps der Gesellschaft zu." (Wolfgang Picken) "Es stimmt etwas nicht" - das Gefühl teilen viele. Aus der Nähe betrachtet zeigt sich: Nicht und nicht genügend wahrgenommene Problemfelder bergen für die freie Gesellschaft immer schwerer zu löschende Brandherde und eine Kollapsneigung der Systeme. Paare und Familien, Kinder und Alte, Flüchtlinge und Eliten stehen im Fokus dieses Debattenbuches: WIR. Die Krisensymptome werden klar benannt, die Tabus, die im "Weiter so" verharren lassen, gebrochen. Gegen die Resignation atmet jedes Kapitel die Energie und die kreative Dynamik eines neuen Miteinanders. Vor Ort beweist sich: Die Zivilgesellschaft kann lokal und übergreifend ihre Probleme lösen. Wenn WIR wollen, zusammenfinden und handeln. Der Einzelne ist machtlos, dem WIR gelingt die Zukunft schon heute Klartext zum Zustand der Gesellschaft Plädoyer für eine neue Zivilgesellschaft Handeln ist möglich: miteinander. Damit Menschen mit Würde leben

Autor(en) Information:

Dr. Wolfgang Picken, geboren 1967, Dr. phil., Studium der Katholischen Theologie, Politik-, Sozialwissenschaften und Philosophie, Promotion in Politischen Wissenschaften. Zusatzausbildung in Sterbe- und Trauerbegleitung. Priester seit 1993. Seit 2013 leitender Pfarrer im Seelsorgebereich Bad Godesberg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können