onlinebibliothek sachsen-anhalt. Blitz (Band 4)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Alec kann sein Glück kaum fassen: Scheich Abu Jakub ben Isaak hat ihm den edlen Araberhengst Blitz in seinem Testament vermacht. Endlich kehrt Alecs bester Freund zu ihm nach Amerika zurück! Aber schon bald kommt es zum Konflikt, denn auch Blitz' Sohn Vulkan hat sich zu einem großartigen Rennpferd entwickelt. Wer ist nun das schnellste Pferd der Welt? Als ein Waldbrand in der Nähe der Stallungen ausbricht, müssen die Hengste nicht nur um die Wette, sondern auch um ihr Leben rennen.

Autor(en) Information:

Noch als Highschool-Schüler begann Walter Farley die Arbeit an seinem ersten Buch "Blitz, der schwarze Hengst". Seine Liebe zu Pferden hatte er schon früh im Reitstall seines Onkels entdeckt. 1941 erschien der Serienauftakt in den USA und wurde auf der Stelle ein großer Erfolg. Farley schrieb in den folgenden Jahrzehnten weitere zwanzig Bücher über den wilden Araberhengst und entwickelte zudem mit seinem Sohn Steven eine Folgeserie, die aber erst nach seinem Tod im Jahr 1989 erschien. Walter Farley war verheiratet und lebte mit seinen vier Kindern in Pennsylvania. Seine "Blitz"-Reihe wurde in mehr als zwanzig Länder verkauft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können