onlinebibliothek sachsen-anhalt. Provence Wanderführer Michael Müller Verlag

Seitenbereiche:


Inhalt:

3. komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018 Rauf auf den Mont Ventoux! Seine Erstbeschreibung durch Petrarca im Jahr 1336 gilt als Mutter aller modernen Wegbeschreibungen. Oder soll es lieber das bizarre Kalksteinmassiv Montagne Sainte-Victoire sein? Wer in der Waagrechten bleibt, findet ebenso reizvolle Ziele: die für ihre Wildpferde bekannte Camargue oder die Mittelmeerküste mit ihren türkisblauen, fjordartigen Calanques. Frankreich-Kenner Ralf Nestmeyer begleitet Sie auf 39 Routen, auf Klassikern wie der Tour durch den Grand Canyon du Verdon, durch unberührte Schluchten, hinauf auf die höchste Klippe Frankreichs und auf einsamen Streifzügen durch die Lavendelfelder der Haute-Provence.

Autor(en) Information:

Ralf Nestmeyer Ralf Nestmeyer ist Historiker und lebt seit 1995 als freier Autor in Nürnberg. Er ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland und hat nicht nur zahlreiche Reiseführer für den Michael Müller Verlag geschrieben, sondern auch Kriminalromane ("Roter Lavendel", "Die Toten vom Mont Ventoux") sowie mehrere Sachbücher (Reclam, Klett-Cotta, Artemis&Winkler, Theiss Verlag). Für den Insel Verlag hat er literarische Anthologien über die Provence wie auch über Sizilien herausgegeben. Seine Essays, Reportagen und Rezensionen sind in folgenden Medien erschienen: ZEIT, FAZ, taz, DAMALS, Spiegel online, Arte Magazin, Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine Zeitung sowie im Bayerischen Rundfunk.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können