onlinebibliothek sachsen-anhalt. Kurt

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Die Welt bleibt nicht für eine beschissene Sekunde stehen. Sie zögert noch nicht einmal." Sarah Kuttner hat einen Roman über Trauer geschrieben, über die Kraft, die Menschen entwickeln können und darüber, dass es auf manche Fragen keine Antworten gibt. "Kurt" erzählt auf zarte, humorvolle, vor allem aber unaufgeregte Weise davon, wie man sich wiederfindet nach einem schrecklichen Verlust, und wie man für jemanden da sein kann, der untröstlich ist.

Autor(en) Information:

Sarah Kuttners erster Roman "Mängelexemplar" erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Damals wie heute schreibt Kuttner über ernste, existentielle Themen so direkt und ehrlich, als wäre sie die beste Freundin der Leser. Mit dieser Mischung aus Einfühlsamkeit und Schnoddrigkeit wurde sie auch in ihren Sendungen "Sarah Kuttner _ Die Show" (VIVA) und "Kuttner." (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD. Seit 2016 produziert und moderiert sie "Kuttners schöne Nerdnacht".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können