onlinebibliothek sachsen-anhalt. Venedig sehen und stehlen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sein erster großer Coup im Seebüller Nolde-Museum zwang den kriminellen Galeristen Harry Oldenburg zu einer turbulenten Flucht nach Amrum. Nun versucht er in Venedig sein Glück: Ausgerechnet im Guggenheim-Museum will er zwei wertvolle Exponate stehlen - und dabei geht natürlich wieder einiges schief... Nach seinem gefeierten ersten Krimi "Flucht übers Watt" brachte Krischan Koch mit "Venedig sehen und stehlen" den Helden seines Debütromans zurück. Acht Jahre nach der Veröffentlichung haben Fans nun einen weiteren Grund zum Jubeln: Das Hörbuch zum Roman ist ab sofort bei DAV erhältlich - als ungekürzte Lesung auf 1 mp3-CD, humorvoll und packend vertont vom Autor selbst!

Autor(en) Information:

Krischan Koch lebt dicht am Wasser - in Hamburg, wo er als Filmkritiker für den NDR arbeitet, und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er die Kabarettprogramme für den "Hamburger Spottverein" erfindet. Dort schreibt er, mit Blick auf die See, auch seine Kriminalromane.