onlinebibliothek sachsen-anhalt. DuMont Reise-Handbuch Reiseführer China

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit den DuMont Reisehandbuch E-Books Gewicht im Reisegepäck sparen und viele praktische Zusatzfunktionen nutzen! - Einfaches Navigieren im Text durch Links - Offline-Karten (ohne Roaming) nutzen - Karten und Grafiken mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern - Weblinks zu den Websites der wertvollen Tipps Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! Das E-Book basiert auf: 3. Auflage 2019, Dumont Reiseverlag Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Oliver Fülling wieder intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind z.B der 528 m hohe CITIC Tower in Beijing, das Galerieviertel Redtory in Guangzhou, die restaurierten Altstadtviertel Shantang Jie in Suzhou und Dongguan Jie in Yangzhou sowie der weltgrößte botanische Garten Qinling National Botanical Garden im Süden Xi'ans. Ob die großen Metropolen, die Kaiserstadt Xi'an mit der Terrakotta-Armee des ersten Kaisers, die buddhistischen und konfuzianischen Kulturdenkmäler am Gelben Fluss oder die Yangzi-Kreuzfahrt, die Große Mauer, die Seidenstraße, Wüsten, Nationalparks, die Bergregionen im Südwesten und die Tropeninsel Hainan - zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite "Auf einen Blick" die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und Tipps des Autors. Ort für Ort hat Oliver Fülling Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs- und Ausgehadressen ausgesucht, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die Drachenwirbelsäulen-Reisterrassen oder den heiligen Berg Tai. Viel Wissenswertes über Chinas Geschichte und Gegenwart, seine Landschaften, Menschen und Völker lässt sich in der einführenden Landeskunde oder in den Themenseiten nachlesen.

Autor(en) Information:

Der Sinologe Oliver Fülling, Jahrgang 1960, bereist seit 1985 regelmäßig China und lebte zeitweilig im Reich der Mitte. Im DuMont-Reiseverlag veröffentlichte er mehrere China-Reiseführer.